56. Bundeswettbewerb 2019

Der Bundeswettbewerb fand vom 06. - 13. Juni 2019 in Halle (Saale) statt.  

Ergebnisse der Thüringer TeilnehmerInnen beim Bundeswettbewerb 2019

Nach acht musikalisch höchst ereignisreichen Tagen endete der 56. Bundeswettbewerb am 13. Juni 2019 mit einem großen Festakt, in dem sich ein Teil der diesjährigen Preisträger präsentieren konnte. weniger

Rund 2.900 junge Leute trafen sich, um ihre Leistung einer hochkarätigen Jury zu präsentieren. An etwa 30 Orten fanden rund 1.700 Wertungsvorspiele statt. 167 Teilnehmer kamen von deutschen Schulen aus dem Ausland.
627 Nachwuchsmusiker wurden im Wettbewerb mit einem ersten Bundespreis geehrt. Die Jurygremien sprachen außerdem 777 weiteren Musikern einen zweiten und 892 einen dritten Preis zu.

Von den insgesamt  83 Teilnehmern aus Thüringen, die sich mit einem 1. Preis im Rahmen des Landeswettbewerbes für die Bundesbegegnung qualifiziert hatten, konnten 40 einen 1. Preis, 26 einen 2. Preis und 14 einen 3. Preis nach Thüringen holen.

Die diesjährigen Kategorien erstreckten sich von „Akkordeon“ bis „Zupf-Ensemble“; in den  Wertungsspielen waren Instrumente von „Violine“ über „Klavier und Blasinstrument“ und ein Repertoire von „Gesang Pop“ bis „Alte Musik“ zu hören.

Die Thüringer Teilnehmer wurden durch die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Form eines Förderunterrichts in Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb sowie eines Fahrtkostenzuschusses besonders unterstützt.

Die Thüringer Preisträger wurden am 27. Juni 2019 feierlich vom Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter empfangen.
 

Impressionen Empfang 2019

20190627_vh_0032.jpg
20190627_vh_0139.jpg
20190627_vh_0420.jpg
20190627_vh_0168.jpg
20190627_vh_0086.jpg
20190627_vh_0252.jpg
20190627_vh_0364.jpg
20190627_vh_0290.jpg
20190627_vh_0230.jpg
20190627_vh_0091.jpg
20190627_vh_0157.jpg
20190627_vh_0441.jpg
20190627_vh_0399.jpg
20190627_vh_0471.jpg


Foto©Volker Hielscher
Empfang der Thüringer Staatskanzlei und der Kulturstitftung des Freistaates Thüringen 2019


Weitere Informationen unter www.jugend-musiziert.org

Seit 1963 wird der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ an wechselnden Orten in Deutschland ausgetragen. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, Träger ist die Projektgesellschaft des Deutschen Musikrates. Ständiger Förderer des Bundeswettbewerbs ist das Bundesjugendministerium. Seit vielen Jahren ist die Sparkassen-Finanzgruppe Hauptsponsor von Jugend musiziert.