Workshop JUGEND KOMPONIERT Hessen & Thüringen

29.09. - 03.10.2018, Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Jugend komponiert ist eine Aufforderung an Jugendliche, Zutrauen zu ihrer Kreativität zu fassen und die eigenen musikalischen Gedanken zu entwickeln und auszudrücken!

Der Workshop wird in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen durchgeführt. Gleichzeitig findet 2018 der 8. Landeswettbewerb JUGEND KOMPONIERT statt.

Während der Workshoptage finden zudem diverse Konzerte statt. Am 29. September 2018, 19:30 Uhr, geht die Reihe Klangnetz Thüringen mit einem Konzert des Bärmann-Trios mit Werken von Stelzenbach, Iranyi,  Lienenkämper und vielen anderen los. Am 02. Oktober 2018, um 19:30 Uhr, wird das Landesjugendensemble Neue Musik Thüringen Werke zeitgenössischer koreanischer und weiterer internationaler Komponisten zur Aufführung bringen. Beide Konzerte finden in der Landesmusikakademie Sondershausen statt.
Auch die Präsentation der Ergebnisse des Workshops steht auf dem Programm. Im Rahmen des Abschlusskonzertes, am 03. Oktober 2018, 11:00 Uhr, in der Liszthalle der Landesmusikakademie, stellt das Ensemble via nova die Kompositionen der TeilnehmerInnen vor. Ebenfalls werden die Preisträger des Landeswettbewerbes benannt.

Ausschreibung als PDF

Finanzen

Die Kosten für den Kurs werden von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen getragen. Für Unterkunft und Verpflegung zahlen die Teilnehmer einen anteiligen Betrag in Höhe von insgesamt 80 €. Der Teilnehmerbeitrag muss bis zum 28.09.18 auf folgendes Konto des Landesmusikrates überwiesen werden: IBAN: DE13 8205 1000 0301 0030 25 / BIC: HELADEF1WEM / Sparkasse Mittelthüringen (Verwendungszweck: Jugend komponiert). Die Kosten für die Anreise tragen die Teilnehmer selbst.

Termine

Anmeldeschluss zum Workshop: 31.08.2018
Workshop 29.09. - 03.10.2018 | Beginn 16.00 Uhr
Abschlussveranstaltung 03.10. 2018 | 11.00 Uhr

Kontakt & Träger

Landesmusikrat Thüringen e.V.

Träger sind die Landesmusikräte Thüringen und Hessen in Kooperation.

Die Förderung erfolgt durch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.