8. Landesorchesterwettbewerb

Der 8. Landesorchesterwettbewerb Thüringen 2019 für nicht professionelle Orchester und Ensembles ist ein Orchestertreffen aller Kategorien mit selbstständiger Ausschreibung. Er fand am 09. November 2019 in Sondershausen statt.

Hier sind die Ergebnisse!

Das Preisträgerkonzert findet am 02. Mai 2020 um 16 Uhr im Achteckhaus, Schloss Sondershausen statt.
 

Jurys 2019

Sinfonie-/Kammer-/Jugendorchester/ Kinderensembles  
Vorsitz: Holger Runge, Schmölln  
Markus Leidenberger, Dresden
Joan Pagès Valls, Weimar
Peter Wiegand, Gera

Gitarren- und Zupfensembles
Vorsitz: Gerhard Reichenbach, Wuppertal  
Juliane Byrenheid, Dresden  
Caterina Lichtenberg, Wuppertal

Offene Besetzung
Vorsitz: Manuela Holland-Merten, Hildburghausen
Steffen Weber-Freytag, Hinterzarten
Sarah Herzer, Wittenberg

Big Bands
Prof. Matthias Bätzel, Weimar
Prof. Milan Svoboda, Prag
Prof. Thomas Zoller, Dresden


Innerhalb des Landeswettbewerbes erfolgte das Auswahlverfahren für den 10. Deutschen Orchesterwettbewerb 2020 in Bonn.

Teilnahmeberechtigt am 8. Landesorchesterwettbewerb sind alle Orchester, die ihren Sitz und ihr Tätigkeitsfeld im Bereich des Freistaates Thüringen haben und mindestens seit dem 01.05.2018 kontinuierlich arbeiten. Hier geht es zur Ausschreibung des Landesorchesterwettbewerbes.

Diese landesweite Fördermaßnahme für das instrumentale Amateurmusizieren soll das künstlerische Niveau der Amateurorchester Thüringens dokumentieren und deren weiterer Qualifizierung dienen.  Besonderes Gewicht wird auf die Begegnung der Orchester untereinander und auf die Dokumentation kultureller Vielfalt in der Öffentlichkeit gelegt.

Der Landeswettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

Impressionen Landesorchesterwettbewerb

_MG_2671.jpg
oa3.jpg
_MG_2693.jpg
_MG_2699.jpg
_MG_2705.jpg
_MG_2675.jpg
_MG_2744.jpg
_MG_2755.jpg
k5.jpg
oa2.jpg
oa5.jpg
oa7.jpg