Am 20. Oktober 2018  fand der Workshop Jugend jazzt - Open Stage in der Notenbank Weimar statt.

Impressionen Jugend jazzt 2018

BAUHAUS-0437.jpg
BAUHAUS-0480.jpg
BAUHAUS-0489.jpg
BAUHAUS-0585.jpg
BAUHAUS-0597.jpg
BAUHAUS-0599.jpg
BAUHAUS-0654.jpg
BAUHAUS-0628.jpg
BAUHAUS-0645.jpg
BAUHAUS-0695.jpg
BAUHAUS-0681.jpg
gruppe gesamt.jpg

Der eintägige Workshop vermittelte interessierten Musikschülerinnen  und -schülern wichtige Grundlagen zum Thema Improvisation und Stilkunde. Eine erfahrene Rhythmusgruppe unterstütze die Teilnehmerinnen in der Workshoparbeit.

Workshop 1: Improvisieren leicht gemacht / Dozent: Matthias Eichhorn
Wie man bereits mit wenig theoretischen Kenntnissen und praktischer Erfahrung ohne Angst und Scheu improvisiert!

Workshop 2: Jazz - was ist das und was muss ich da machen? / Dozent: Patrick Schanze
Mit einer erfahrenen Rhythmusgruppe an Deiner/Eurer Seite soll gezeigt werden, auf welche grundlegenden Stilmittel es im Zusammenspiel einer Band ankommt.

Teilnehmende Combos konnten sich im Rahmen des eintägigen Workshops für die Teilnahme an der Bundesbegegnung Jugend jazzt 2019 (30. Juni - 01. Juli 2019 in Dortmund) bewerben.

Die Bundesbegegnung JUGEND JAZZT wird jedes Jahr abwechselnd für Jugendjazzorchester und für Jugendcombos sowie Solisten veranstaltet.

 


JugendJazzt_Logo_Skoda.png