Die Kompositionsklasse ist ein Unterrichtsangebot für Jugendliche, die in einem monatlichen Klassen-Unterricht in Weimar besondere Förderung erhalten möchten. Eingeladen sind Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren aus ganz Thüringen, die musikalisch/instrumental bereits fortgeschritten sind. Erfahrungen im Erfinden von Musik sind wünschenswert, werden aber nicht zwingend vorausgesetzt.

Es werden grundlegende Kompositionstechniken unterrichtet, Tipps zur Handhabung von Instrumenten und ihren Spieltechniken gegeben und Fragen der Notation von Musik behandelt. Im Mittelpunkt steht dabei das kreative Gestalten von Musik mit dem Ziel, dass jeder Teilnehmer eigene Kompositionen erfindet.

Kurstermine

1. Halbjahr 2019 2. Halbjahr 2019
12. Januar 31. August
02. März 14. September
30. März 26. Oktober
11. Mai 23. November
22. Juni 07. Dezember

Der Unterricht findet jeweils samstags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Notenbank Weimar (Steubenstr. 15, 99423 Weimar) statt.

Teilnahmegebühr

75€ pro Halbjahr (umfasst jeweils 5 Unterrichtstermine). Die Unterrichtsgebühr für das jeweilige Halbjahr ist unaufgefordert jeweils bis
zum 01.02. und zum 01.08. auf das Konto des Landesmusikrates Thüringen zu überweisen Die Kosten der Anreise müssen die Teilnehmer selbst tragen.

Dozenten

Peter Helmut Lang, Komponist und langjähriger Dozent von JUGEND KOMPONIERT, sowie weitere Gastdozenten.

Anmeldung

Die Aufnahme erfolgt nach einem Aufnahmeantrag, der an den Landesmusikrat zu richten ist. Anschließend wird ein Unterrichtsvertrag geschlossen, der halbjährlich gekündigt werden kann.


Frist für Aufnahmeanträge 2019: 31. Januar 2019. Nach Absprache ist auch eine spätere Aufnahme im laufenden Jahr möglich. Der Einstieg in die Kompositionsklasse ist zu jedem Zeitpunkt möglich!

Aufnahmeantrag (Am PC ausfüllbar)