Thüringer Preisträger beim 11. Deutschen Chorwettbewerb in Hannover

13.06.2023, 00.00 Uhr

Sechs Thüringer Chöre verschiedenster Kategorien traten beim diesjährigen 11. Deutschen Chorwettbewerb, der vom 03. bis 11. Juni 2023 in Hannover stattfand, neben über 90 weiteren Chören aus ganz Deutschland an.

Zu den sechs Chören, die für Thüringen ins Rennen gingen, gehörten: der Kinderchor II der schola cantorum weimar, der Kinder- und Jugendchor am Erfurter Dom, das Junge Mitteldeutsche Vokalensemble, der Psycho-Chor der Uni Jena, das Ensemble Die Juppies sowie das ensemble «voix claires». Sie nahmen unter anderem in den Kategorien Kinder- und Jugendchöre, Gemischte Kammerchöre und Populäre Chormusik teil und konnten ihr Können im bundesweiten Vergleich unter Beweis stellen.

Zwei Chöre haben sich dabei einen Preis ersungen: das ensemble «voix claires» unter der Leitung von Sebastian Göring erhielt in der Kategorie Vokalensembles den 3. Preis. Der Psycho-Chor der Uni Jena unter der Leitung von Maximilian Lörzer erhielt den 2. Preis in der Kategorie Populäre Chormusik — a cappella.

Der Landesmusikrat beglückwünscht alle Chöre und Ensembles herzlich zu ihrem Erfolg!

Hier geht es zu den Ergebnissen des Deutschen Chorwettwerbes.

Aktuell

Friedrun Vollmer wird Präsidentin des Landesmusikrates Im Rahmen einer Mitgliederversammlung hat der Landesmusikrat Thüringen e.V. am 24. Mai 2024 in Weimar ein neues Präsidium gewählt.
Nachruf | Jazzlegende Bob Lanese Die Landesjugendbigband Thüringen, nebst aller ihrer Ehemaligen, trauert um ihre Vaterfigur.
Statement gegen die Kürzung des Musikunterrichts an Thüringer Schulen Gerade sind die schlechten Nachrichten aus Bayern bezüglich der Kürzung des Musikunterrichts verdaut, da naht das nächste Unheil, diesmal im eigenen Bundesland Thüringen.