Instrument des Jahres 2024: Tuba

Es ist soweit: Das tiefste Blech ist an der Reihe; die Tuba wird das Instrument des Jahres 2024!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tuba wurde 1835 für eine satte Basslage in Militärkapellen vom „Kammermusikus Wilhelm Wieprecht und dem Hof-Instrumentenmacher Johann Gottfried Moritz zu Berlin" erfunden. Dort hörte sie wenig später auch der durchreisende Komponist Hector Berlioz und war hingerissen: Der Effekt, den eine große Zahl Basstuben in einer Militärkapelle mache, sei jenseits jeder Vorstellung. Richard Wagner begegnete dem Instrument in der Pariser Werkstatt des Saxophon- Erfinders Adolphe Sax, weitere Komponist:innen folgten.
Obwohl noch vergleichsweise jung, ist die Tuba heute selbstverständlicher Bestandteil der Musiklandschaft. Sowohl in großen sinfonischen Orchestern, als auch in Blasmusikensembles ganz unterschiedlicher Stilrichtungen sorgt sie mit ihrem tiefen und voluminösen Ton für das Fundament des Blechsatzes, übernimmt als Bassinstrument aber oft auch eine rhythmische Funktion. Tritt sie solistisch hervor, geht es oft um dunkle Vorahnungen, bösartige Kreaturen oder groteske Situationen. Dies steht allerdings im deutlichen Gegensatz zu den entspannten und freundlichen Tubist:innen, die Ihnen in jeglichen musikalischen Formationen begegnen werden.

Erkunden Sie mit uns die Tiefen der Tuba!

 

Der Landesmusikrat Thüringen beteiligt sich seit 2018 an diesem Projekt und möchte daher alle Akteure dazu aufrufen, sich auf unterschiedlichster Art und Weise der Tuba besonders zu widmen. Projekte und Konzerte rund um die Tuba können dem Landesmusikrat jederzeit zur Veröffentlichung per Mail an info@lmrthueringen.de gemeldet werden.

Instrument des Jahres seit 2008

Das Projekt Instrument des Jahres entstand im Jahr 2008 auf Initiative des Landesmusikrates Schleswig-Holstein. Seither wurde folgenden Instrumenten jeweils ein Jahr gewidmet:

Trompete (2009) | Kontrabass (2010) | Posaune (2011) | Fagott (2012) | Gitarre bzw. Bağlama (2013) | Bratsche (2014) | Horn (2015) | Harfe (2016) | Oboe (2017) | Violoncello (2018) | Saxophon (2019) | Violine (2020) | Orgel (2021) | Drumset (2022) | Mandoline (2023)

Homepage Instrument des Jahres

Ansprechpartnerin

Constanze Dahlet
Generalsekretärin
Tel: 03643 905633
E-Mail: dahlet@lmrthueringen.de

Termine

18.10.2024 - 20.10.2024
Meisterkurs 2024 Tuba Kurs,Instrument des Jahres
09.11.2024 - 10.11.2024
OrchesterAtelier 2024 Instrument des Jahres,Neue Musik
Mehr