LandesJugend
Chor

Foto: © Frank Steinmetzger

Der LJC im Kloster Volkenroda Mai 2023

Projekte 2024

Arbeitsphasen und Konzerte

2024 teilt sich für den LJC in zwei große Projektblöcke. In der ersten Jahreshälfte konzentrieren wir uns auf A cappella-Repertoire - mit der doppelchörigen Messe des Schweizer Komponisten Frank Martin, "Unsere Trübsal" von Johann Ludwig Bach und "Magnificat" von Vic Nees für Chor und Sopran-Solistin.

 

In der zweiten Jahreshälfte ist ein chorsinfonisches Programm mit der "Nänie" von Johannes Brahms und dem Requiem von Gabriel Fauré geplant. Erstmalig kooperieren wir dafür mit dem Landesjugendchorchester Thüringen.

Arbeitsphasen und Konzerte 2024 (Stand 25. Oktober 2023)

Aktuelles

10 Jahre LJC seit der Neugründung

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums seit der Neugründung des Landesjugendchores haben aktive und ehemalige Mitglieder ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit dem Chor zusammengetragen. Mit enthalten ist außerdem das Programm für die kommenden Konzerte am 20. und 21. Mai sowie am 2., 3. und 4. Juni 2023 und einige Hintergrundinformationen zu den Stücken und der Konzeption.

Viel Freude beim Lesen!

Download

In Memoriam Manfred Schlenker (1926-2023)

Am 5. Juni ist Manfred Schlenker im Alter von 97 Jahren (geboren 1926 in Berlin) verstorben.

Der Landesjugendchor Thüringen hat durch mehrere Aufführungen seiner Bonhoeffer-Kantate und die dem Chor gewidmete Motette „Vertraut den neuen Wegen" eine enge, persönliche Beziehung aufgebaut. Deshalb möchten wir mit diesem Beitrag auf unserer Website auf diese ganz besonderen Konzerte an herausragenden Orten nochmals erinnern.

Nikolaas Schmeer ab Juli neuer Künstlerischer Leiter

Foto: © Anja Blankenburg

Nikolas Schmeer übernimmt ab Juli 2023 die künstlerische Leitung des Landesjugendchores Thüringen.
In einem Auswahlverfahren mit dem Chor und einem Fachgremium konnte er sich gegen die weiteren Kandidat*innen durchsetzen.

Gedenken an Clytus Gottwald

Foto: © Carus-Verlag

Der Landesjugendchor Thüringen gedenkt dem verstorbenen Clytus Gottwald (1925-2023)

Für die zeitgenössische A-Cappella-Musik war der 1925 geborene Chordirigent, Komponist, Musikwissenschaftler und Theologe Clytus Gottwald die prägende Persönlichkeit und von ganz wesentlicher Bedeutung wegen seiner anspruchsvollen Chorkompositionen. Am 18. Januar ist er im Alter von 97 Jahren verstorben.

Max Regers 150. Geburtstag und der LJC

Foto: © Dirk Bernkopf

Der Landesjugendchor Thüringen hat sich seit seiner Neugründung 2013/2014 in seinen Konzertprogrammen immer wieder der herausragenden Chormusik von Max Reger (1873 - 1916) gewidmet - auch unter dem kulturpolitischen Aspekt, da Reger eine kurze Zeit in Sondershausen studiert hat bei Hugo Reimann, später dann in Meiningen von 1911 - 1914 als Hofkapellmeister tätig war und danach bis zu seinem Tode in Jena gelebt hat.

Zwei Videoaufnahmen und eine Audioaufnahme dokumentieren die intensive Beschäftigung mit seinem herausragenden Chorwerk. Anlässlich des 100. Todestages 2016 gab es ein Konzert mit der Staatskapelle Halle, in dem seine chorsinfonische Komposition "Die Nonnen" op. 112 zur Aufführung kam. Auch 2023 stehen Werke des Jubilars auf dem LJC-Programm.

Foto: © C. Caesar

Konzert in der Leipziger Thomaskirche am 2. Juni 2023 unter der Leitung von Franziska Kuba

Foto: © C. Caesar

Konzert in Arnstadt, Johann-Sebastian-Bach-Kirche, am 4. Juni 2023 - ein festlicher Abschluss der Konzertreise unter der Leitung Fransika Kuba

Ansprechpartnerin

Hanna Brune
Projektleiterin
Tel: 0176 62389418
E-Mail: ljc@lmrthueringen.de

Termine

19.09.2024 - 22.09.2024
Erste Arbeitsphase Projekt II 2024 Landesjugendchor
11.10.2024 - 13.10.2024
Zweite Arbeitsphase Projekt II 2024 Landesjugendchor
13.10.2024, 11.00 Uhr
"Hoffnungsschimmern" mit dem Landesjugendorchester und Landesjugendchor Thüringen Noten mit Dip,Landesjugendchor,Landesjugendorchester
Mehr